... zu viele Noten!

Margarete Drachenberg (Redaktør)

Als in Anwesenheit von Kaiser Joseph II. die "e;Entfuhrung aus dem Serail"e; uraufgefuhrt wurde, hatte der Monarch gewisse Vorbehalte und richtete sein kaiserliches Wort an Mozart: "e;Zu viele Noten, streich er einige weg, und es ist richtig. Les mer
Vår pris: 70,-

(E-bok)
E-bøker kan leses umiddelbart etter kjøp
Min side | Adobe Digital Editions
E-boken må lastes ned i løpet av 2 år

  Kjøp NÅ - få 4 bonuskroner!

Om boka

Als in Anwesenheit von Kaiser Joseph II. die "e;Entfuhrung aus dem Serail"e; uraufgefuhrt wurde, hatte der Monarch gewisse Vorbehalte und richtete sein kaiserliches Wort an Mozart: "e;Zu viele Noten, streich er einige weg, und es ist richtig."e;Diese Szene ist, wie andere auch, die in der Mozartliteratur kursieren, nicht verbrgt. Gesichert aber ist, da die vielen Noten und also der "e;richtige"e; Mozart auf uns gekommen sind und eine nachhaltige Faszination ausben, die sich auf Werk und Person erstreckt.

Fakta

Hvordan lese denne e-boka?